Beiträge der 6. Sendung vom 12. November 2018


Das Waldheim in Achim

 

Am 11.11. hatte die Stiftung Waldheim ihre Türen zum jährlichen "Tag der offenen Tür" geöffnet. Die große Resonanz der Öffentlichkeit zeigt das Interesse an dieser Einrichtung. 

Der Vorstand der Stiftung besteht aus Herrn Dieter Haase und Herrn Carl-Georg Issing, den Hartmut Bleckwenn über diese bedeutende Stiftung interviewt hat.

Das Gespräch wurde vor dem "Tag der offenen Tür" aufgenommen.



Crazy Chor Company - Waldheim

 

Jetzt erfahren wir etwas über ein besonderes Projekt, mit Teilnehmern aus dem Waldheim. Hartmut Bleckwenn sprach mit Frau Podlich, 

der Gründerin und Leiterin des Chores "Crazy Chor Company".

Dazu hat uns Wolfgang Mindermann eine musikalische Kostprobe des Chores mitgebracht.

 



Achimer Wochenmarkt

 

Der Achimer Wochenmarkt hat eine über 100jährige Geschichte und ist mit seinen mehr als 50 verschiedenen Ständen, einer der größten und beliebtesten in der Region. Über die gesamte Länge der Fußgängerzone werden an zwei Tagen der Woche vielfältige frische Köstlichkeiten angeboten.

Wolfgang Mindemann sprach mit einigen Marktbesuchern  



Plattdeutsche Geschichte - Nu Hebbt Wi Denn Salat

 

Man darf ruhig blöd sein. Man muss sich nur zu helfen wissen! 

Wie schafft man es, eine getoastete Hörkassette von Käpt´n Blaubär wieder zu reanimieren?

Hermann Wahlers erzählt in seiner plattdeutschen Kurzgeschichte, eine fast glaubhafte Begebenheit.



Die lyrische Ecke - November

 

Sind sie wirklich anders, die Menschen mit einer Beeinträchtigung?

Diese Frage greift die lyrische Ecke heute auf.

Wolfgang Mindermann öffnet ihnen die Tür, in diese, vermeintlich andere Welt. 

Klingeln wir einfach mal…



Wetterbericht - November

 

Jetzt dürfen wir uns freuen, auf den etwas anderen Wetterbericht.

Sönke und sein bester Freund, der Erpel Eckhard, haben uns etwas zu der meterologischen Lage zu berichten.